Sidoun
test
mit IFC geplant

Sichere Mengenermittlung mit dem einzigen BIM ohne Schnittstelle

Von | BIM

Schnell-Navigation

AVA

Beliebte Beiträge

Mengenermittlung, VOB-gerecht, präzise, prüfbar

 

Präzise Dokumentation Ihrer Kostenentwicklung durch nachvollziehbare Mengenermittlung

 

BIM-konform ausschreiben – ohne IFC?
Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Die IFC-Schnittstelle neigt dazu, Daten fehlerhaft zu übertragen. Dies führt dazu, dass nach einem Import oder Export Ihres Architekturmodells oft unvollständige Daten vorliegen. Teilweise fehlen diese sogar ganz. Auch zwischen unterschiedlichen CAD-Programmen läuft die Datenübergabe mit IFC nicht immer reibungslos. Mit dem Modul G-BIM in der AVA-Software SIDOUN Globe® erhalten Sie die einzige praxistaugliche BIM-Lösung ohne IFC.

 

7 gute Gründe für das BIM-konforme G-BIM in SIDOUN Globe®:

1. Datenverschmelzung von CAD- und AVA-Daten ohne Schnittstelle
G-BIM ist das einzige BIM ohne Schnittstelle: Denn bei G-BIM kommt es zu einer Verschmelzung von AVA und CAD. Beide haben eine gemeinsame Datenbasis.

2. Bidirektional, original CAD und AVA nebeneinander, kein Viewer
Bei konventionellen BIM-Lösungen sehen Sie zwar alle Elemente in einem Viewer, aber Sie können im Viewer keine Änderungen vornehmen. Bei G-BIM sehen Sie Ihre AVA und die CAD nebeneinander stehen. Sie wählen beispielsweise in der AVA eine Position und sofort wird das entsprechende Element in der CAD markiert/gewählt. Die Daten aus CAD und AVA sind permanent in Echtzeit bidirektional miteinander synchronisiert. Dadurch sind alle BIM-Prozesse für jeden Mitarbeiter und zu jeder Zeit maximal transparent.

3. Flexible Bemusterung
Sie bleiben bei der Datenerfassung zeitlich flexibel. So können Sie zu jeder Zeit Elemente (Qualitäten) anreichern, ändern oder löschen und die Gebäudequalität bis zum Schluss beeinflussen und steuern. Ihre Aufgaben als Architekt werden durch die IFC-Schnittstelle nicht nur auf Ihre Zeichnungen beschränkt. Sie bestimmen bis zum Schluss mit (Lesen Sie hierzu den Artikel »BIM ist in aller Munde«).

4. LV Erstellung I: Automatische LVs mit DBD-BIM
Nur G-BIM integriert DBD-BIM in AVA und CAD. Dadurch generieren Sie automatisch LVs aus STLB-BAU.

5. LV Erstellung II: Automatische LVs durch Stamm-LVs mit Rückschreibung in die CAD
Sie können Ihre Stamm-LVs bemustern und damit automatisch LVs generieren. Der Bemusterungsprozess des Projekts geschieht durch Auswahl der gewünschten Texte in Ihrem Stamm-LV, die in die CAD-Software zurückgespielt und dort abgebildet werden.

6. Automatische Generierung von Mengenermittlungen, VOB-gerecht
Möchten Sie bei Ihrer Mengenermittlung wirklich blind undurchsichtigen oder versteckten Algorithmen vertrauen? G-BIM übernimmt keine fertigen Mengen aus der CAD sondern generiert menschlich prüfbare VOB-gerechte Formeln, die Sie individuell definieren können. Dies ist ein hoher Sicherheitsaspekt, denn für die spezifischen VOB-Regeln je Gewerk beeinflussen Sie alle Formeln aktiv und bestimmen selbst, wie Sie Ihre Mengen berechnen und wie sich diese zusammensetzen. Zusätzlich besteht für Sie immer die Möglichkeit, in jeder Position eine Berechnung manuell zu ergänzen. Auf diese Weise erhalten Sie maximale Genauigkeit und Sicherheit, beispielsweise bei wichtigen Themen wie dem Abzug oder der Übermessung (siehe auch Öffnungen beim Aufmaß).

Mengenermittlung ind G-BIM

7. G-BIM ist flexibler, leistungsstärker und schneller als konventionelle BIM-Prozesse
Sie erhalten jederzeit präzise Dokumentation von Kostenentwicklungen – von der Kostenschätzung bis zum Kostenanschlag.

Bei SIDOUN International finden Sie alles, was Sie von der besten AVA erwarten – und obendrein noch die einzige praxistaugliche und VOB-konforme BIM-Lösung ohne IFC.

Rufen Sie uns an – Tel: 0761-38506-0 – oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Scheiss-IFC

Wie die IFC Ihre Gebäudedaten ruiniert

Von | BIM

Schnell-Navigation

AVA

Beliebte Beiträge

Schluss mit Datenverlusten bei Import/Export über IFC

 

Wie Sie sich bei BIM über IFC vor Übertragungsfehlern und Datenverlust schützen

 

Das suizidale BIM-Märchen der Bauindustrie

Die IFC-Schnittstelle mag dort funktionieren, wo sie herkommt. Auf dem europäischen Markt ist sie eher berüchtigt für ihre Unzuverlässigkeit und ihre Anfälligkeit für Übertragungsfehler: Treppen, Wanddurchbrüche, ganze Etagen werden vertauscht, unvollständig übertragen oder gar eliminiert.

Deshalb:
Wer Ihnen die IFC allen Ernstes für die Mengenübernahme in die AVA empfiehlt, lässt sie wissentlich ins offene Messer rennen!

Das könnte man unseriös finden. Aber wir leben in einem freien Land und es bleibt Ihnen überlassen, wem Sie trauen oder nicht.

  • Vielleicht finden Sie es ja sogar ansprechend, mit einer total veralteten Software zu arbeiten, deren Oberfläche, Masken und Editoren auf dem technischen Stand der 1990er Jahre stehen geblieben sind.
  • Vielleicht finden Sie es auch gut, dass Sie in den meisten AVA-Programmen nicht mit Excel und Word arbeiten können.
  • Und womöglich begeistert es Sie jedes Mal, wenn Sie aus Versehen Daten gelöscht haben, die Sie nie wieder rekonstruieren können.
BIM_IFC_Guillotine

Falls Sie sich mit dem BIM-Suizid doch nicht so recht anfreunden können, informieren wir Sie gerne über weitere Einzelheiten. Rufen Sie uns einfach an unter Tel: 0761- 38506-0.

Bei SIDOUN International finden Sie alles, was Sie von der besten AVA erwarten – und dazu die einzige praxistaugliche BIM-Lösung ohne IFC. Für eine Live-Vorführung der BIM-Lösung ohne IFC kommen Sie doch einfach auf der Münchener Messe BAU im Januar 2019 vorbei.

Hier geht’s zu Ihren Messekarten

Expertenwissen zur IFC-Schnittstelle:

Schnittstellen sind generell problembehaftet und neigen häufig zu Übertragungsfehlern. Das Wort „Schnitt“ sollte Sie eigentlich schon nachdenklich stimmen. Wer bei Google nach „IFC Schnittstelle Probleme“ sucht, erhält über eine halbe Million Treffer!

In Foren und Blogs wird reichlich diskutiert. Und immer wieder liest man von unvollständigen und falschen Daten bei Import oder Export über IFC. Hinzu kommt, dass die IFC-Schnittstelle sogar Fehler zwischen unterschiedlichen CAD-Systemen liefert. Um dies zu vermeiden, benötigen Sie erst einmal eine „IFC kompatible CAD-Software“. Mit dem Wissen, dass die IFC-Schnittstelle eigentlich gar keine 3D-Schnittstelle ist und in einem Land geschaffen wurde, das mit dem europäischen Standard nicht im Geringsten vergleichbar ist, ist das Chaos perfekt!

IFC-Verluste

Können Sie bei Ihrer Gebäudeplanung tatsächlich noch einer Schnittstelle wie IFC vertrauen?

Die oben stehende Abbildung zeigt den Einsatz von IFC in den einzelnen Bauplanungsphasen und den möglichen Informationsverlust in Ihrem erstellten Gebäudemodell.

Sie möchten BIM-konform mit Ihrer AVA arbeiten – jedoch ohne Schnittstelle? Dann rufen Sie uns an: Tel. 0761-38506-0 oder schreiben Sie einfach eine E-Mail.

Excel in die AVA

Wie bekomme ich meine Excel-Daten per Import in SIDOUN Globe®?

Von | AVA

Schnell-Navigation

AVA

Beliebte Beiträge

Der Import von Excel in SIDOUN Globe®

 

Ganz ohne Schnittstelle – der Excel-Import

 

Haben auch Sie sich diese Frage schon gestellt? Copy & Paste ist Ihnen nicht mehr modern genug, zu langsam und zu fehleranfällig? Genau dafür wurde die einzigartige Import-Funktion entwickelt. Ganz ohne Schnittstelle kommt der Import durch eine vollkommene Excel Integration in SIDOUN Globe® aus. Mit dieser Funktion bedienen Sie einen einzigen Button »Excel Import in Vorlage« und laden Ihre Excel-Datei in SIDOUN Globe®.

Anstatt mit der Copy-paste-Funktion zu arbeiten, laden Sie ihre Daten über die Import-Funktion in die SIDOUN Globe® AVA-Software. Ihre Excel-Daten sind nach dem Import vollumfänglich mit Formeln, Verknüpfungen und hinterlegten Berechnungen in der AVA-Software abgebildet. Der Import punktgenau an die richtige Stelle schließt Übertragungsfehler bereits von Beginn an aus. Mit dem einmaligen Klicken auf einen Button optimieren Sie Ihren Workflow und sparen sich wertvolle Zeit.

Dabei ist es Excel nicht wichtig, woher Ihre Daten stammen. Denn das Angebot eines Handwerkers können Sie genauso einfach importieren, wie eine von Ihnen erstellte Datei. Die Excel Import-Funktion steht Ihnen in SIDOUN Globe® in allen Ansichten zur Verfügung. Sie laden über Knopfdruck Ihre Excel-Daten und Werte aus den entsprechenden Zellen in Ihren Preisspiegel oder in Ihr LV. Die importierten Daten können Sie direkt weiterbearbeiten.

Bei der Arbeit mit Excel verwenden viele Ihrer Kollegen das Spezialmodul X-Bieter. Der X-Bieter verhindert die Manipulation der Excel-Daten und macht den Datenaustausch mit anderen Projektbeteiligten noch sicherer und einfacher. Wenn Ihre Projektpartner kein GAEB verwenden, brauchen Sie sich auch keine Sorgen mehr zu machen. Denn das Spezialmodul macht Sie von GAEB unabhängig.

Messe BAU 2019

SIDOUN auf der Messe BAU 2019

Von | Termine

AVA-Software: Zukunftsperspektiven und innovative Lösungen

 

Höchste Zeit die AVA-Software SIDOUN Globe kennenzulernen

 

Bei den Themen AVA-Software und Baukalkulation holen Sie sich als wichtiger Vertreter der Baubranche auf der Messe BAU vom 14. bis 19. Januar 2019 konkrete Zukunftsperspektiven und innovative Lösungen für Ihre berufliche Praxis. Denn die Messe BAU 2019 ist die Plattform für alle, die professionell am Planen, Bauen und Gestalten von Gebäuden beteiligt sind. Eines der wichtigen Leitthemen ist das Thema BIM.

Haben auch Sie noch Fragen zu BIM?

Dann holen Sie sich praxistaugliche Antworten auf alle offenen Fragen und erfahren Sie auch die Dinge, die man Ihnen über BIM vielleicht bisher noch nicht gesagt hat. Das „BIM des Architekten“ steht Ihnen jetzt zur Verfügung! Erleben Sie auf dem exklusiven Freigabe-Event die zukunftsweisende Innovation G-BIM in der AVA-Software SIDOUN Globe®. Sie werden begeistert sein!

Erleben Sie am Stand C5 431 live G-BIM – das einzige BIM ohne Schnittstelle – als effiziente und praktikable Architekten-BIM-Lösung. Seien Sie in diesem Zusammenhang gespannt auf ein weiteres Highlight: Den Vortrag unseres Geschäftsführers Gérard Sidoun, gemeinsam mit dem Star-Co-Referenten des UN Studio Amsterdam.

Ihnen ist die Teilnahme an der Messe nicht möglich?

Dann nehmen Sie an einem unserer Webinare zum Thema BIM Teil und treten Sie mit uns in Kontakt. Ein weiterer Schwerpunkt auf der Messe bildet das Thema Baukalkulation.

Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der termin- und qualitätsgerechten Realisierung anspruchsvoller und komplexer Bauprojekte zum besten Preis? Die zuverlässige Kostenkalkulation bildet die Basis Ihrer täglichen Arbeit? Sie möchten Kalkulationsrisiken auf ein Minimum reduzieren?

Dann sollten Sie prüfen, ob Ihr aktuelles Software-Produkt alle Voraussetzungen für die bedarfsgerechte Kalkulation und schnelle Erstellung präzise kalkulierter Angebote erfüllt. Denn viele Software-Produkte mit implementierter Baukalkulation sind mittlerweile in die Jahre gekommen. Sie besitzen veraltete, unsichere Datenbanken, leiden unter Performance Schwächen, benötigen hohen administrativen Aufwand und besitzen unflexible Programmoberflächen.

Für die zuverlässige, wirtschaftliche Kalkulation Ihrer anspruchsvollen Baumaßnahmen, lohnt es sich SIDOUN Globe® kennenzulernen, die AVA-Software mit Kostenmanagement + Baukalkulation des Innovationsführers SIDOUN International. Sie ist Ihr effizientes Werkzeug für höchste Ansprüche an eine Baukalkulationssoftware und bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Exzellente Performance und Stabilität des Systems
  • Aktuelle Datenbank mit separater Projektsicherung
  • Hohe Datensicherheit durch optimiertes Client-Caching
  • Sehr fein justierbare Rechteverwaltung
  • Schnell übersichtliche, aussagekräftige Analyseergebnisse bei sehr komplexen Projekten
  • Internationalität durch Mehrsprachigkeit und Mehrwährungsfähigkeit

Gehen Sie mit SIDOUN Globe® 2019 auf die Überholspur und besuchen Sie das Team von SIDOUN International auf der Messe BAU 2019. Erfahren Sie alle Vorzüge der SIDOUN Globe® AVA-Software mit Kostenmanagement + Baukalkulation und erleben Sie das Gefühl von Flexibilität und Komfort bei Ihrer der täglichen Arbeit. Sichern Sie sich Ihre kostenfreie Eintrittskarte unter Tel. 0761-385060 oder über unser Kontaktformular.

 

Wir freuen uns auf Sie!

BIM-Webinar SIDOUN

BIM Webinar bei SIDOUN

Von | Termine

Fragen, Antworten und Lösungen via BIM Webinar

 

Lernen Sie G-BIM im BIM Webinar kennen

 

Am 20. November 2018 startet das erste BIM Webinar bei der SIDOUN International GmbH und Sie sind herzlich hierzu eingeladen!

  • Was ist, wenn mir mein Auftraggeber eine BIM-Software vorschreibt?
  • Passen meine Schnittstellen überhaupt zu BIM?
  • Wie verknüpfe ich BIM mit meiner Ausschreibung?
  • Brauche ich einen BIM-Manager?

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Antworten auf all Ihre BIM-Fragen bekommen, die Wahrheit über die BIM-Entwicklung erfahren und die einzig praxistaugliche Lösung in Händen halten. Sie könnten jetzt in den Webinaren viele persönliche Vorteile über G-BIM in SIDOUN Globe® kennenlernen: das „BIM des Architekten“ steht Ihnen für Ihren praktikablen Projektworkflow ab sofort zur Verfügung!

Erleben Sie live G-BIM – das einzige BIM ohne Schnittstelle – als effiziente Architekten-BIM-Lösung. G-BIM in SIDOUN Globe® ermöglicht durchgängige und transparente Bauprozesse für alle an einem Bauprojekt Beteiligten ohne die Verwendung von problembehafteten Schnittstellen.

Die Basis von G-BIM ist die „Verschmelzung“ der AVA-Software SIDOUN Globe mit der CAD. Das bedeutet, die Arbeit fundiert auf einer gemeinsamen Datenbasis von AVA und CAD. Auf allen BIM-Prozessebenen erfolgt bei einer Datenänderung eine automatische Synchronisation in Echtzeit. Jeder Projektbeteiligte sieht zu jeder Zeit dieselben aktuellen Daten. Die über DBD-BIM angereicherten CAD-Daten (Qualitäten) werden inklusive Mengen in das Gebäudemodell der AVA-Software SIDOUN Globe® übernommen.

Texte, Preise und Zeiten für Ihre LV-Positionen werden über STLB-Bau online generiert. Texte erstellen Sie als Anwender auch über manuelle LV-Positionen oder aber auf der Basis früherer Projekte. Natürlich erfolgt beim manuellen Erstellen von Texten die sofortige Aktualisierung der entsprechenden Qualitäten in der CAD wie oben beschrieben. Beim Einholen neuer Preise oder Zeiten aktualisiert sich das Gebäudemodell in der AVA ebenso automatisch. Für Ihre direkte Kostenermittlungen aus der CAD!

Lassen Sie sich gleich für Ihr BIM-Webinar vormerken!

Termine:

  • Dienstag, 29.01.2019
  • Dienstag, 05.02.2019
  • weitere Termine im neuen Jahr werden Ihnen mitgeteilt

Uhrzeit: 10:00 Uhr – ca. 11:00 Uhr

Jeder Termin besteht aus einem ca. 45-minütigen Vortrag sowie einer anschließenden „Fragerunde“.

Hier geht es zur Anmeldung 

Nach der Anmeldung erhalten Sie sämtliche notwendigen Informationen für Ihre Teilnahme am Webinar. Das Webinar ist kostenfrei!

Hinweis:
Das Webinar findet über die Meeting-Funktion von Teamviewer statt. Bitte prüfen Sie, ob Sie auf Ihrem Computer eine aktuelle Teamviewer-Version haben. Links zum Download finden Sie hier: Teamviewer für Windows / Tiemviewer für Mac. Genaue Instruktionen sowie Ihre Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung zum Webinar. Sie haben die Möglichkeit das Webinar komfortabel von zu Hause oder dem Büro aus mit zu verfolgen. Das Webinar ist interaktiv gestaltet. Das bedeutet, Sie können während des Webinars Textnachrichten schicken. Die Fragen werden während des Webinars gesammelt, ausgewertet und besprochen. Alle Fragen (auch die aus zeitlichen Gründen unbeantworteten) werden im Anschluss in einer FAQ-Liste veröffentlicht.

Es besteht darüber hinaus bei spezifischen Rückfragen jederzeit die Möglichkeit einen privaten Termin zu vereinbaren.

GAEB-Fehler

GAEB Fehler bei Ihrer Ausschreibung?

Von | GAEB

GAEB Fehler, Warnungen und Hinweise? Es geht auch ohne!

 

Wie Sie GAEB-Fehler künftig vermeiden

 

Achtung! Bei der Prüfung ist folgender GAEB-Fehler aufgetreten…

Kommt Ihnen dieser oder ein ähnlich lautender Dialog während des Ausschreibungsprozesses bekannt vor?

Beim Prüfvorgang ebenso oft gesehen (Auszug):

  • Die OZ-Maske dieser Datei wird nicht unterstützt
  • In der OZ 01.01.0002“ muss ein Langtext vorhanden sein
  • Fehler beim Laden der Datei…
  • Der Langtext der Leistungsposition ist nicht GAEB konform

Im wirren GAEB-Fehler Dschungel kommt es zu den unterschiedlichsten Hinweisen, Warnungen und Fehlermeldungen.
Nur ärgerlich, wenn es wie immer schnell gehen muss, wenn Sie abliefern müssen und sich erst einmal Stunden mit dem GAEB Import Ihrer Bieterpreise herumschlagen müssen. Auf der anderen Seite gibt es auch beim Export Ihres LVs immer wieder Situationen, in denen sich aufgrund von GAEB-Fehlern das LV nicht nach GAEB exportieren oder fortschreiben lässt. Sie als Architekt, Ingenieur oder Planer wissen ganz genau, dass die Bearbeitung Ihrer Vergabeunterlagen nicht beendet werden kann, solange auch nur eine Ihrer Dateien einen GAEB-Fehler enthält.

Doch zurück zum Anfang:

Die im Bauwesen überwiegend verwendete Lösung zum Austausch von Daten ist die GAEB-Schnittstelle. Über diese Schnittstelle werden speziell strukturierte, standardisierte GAEB-Dateien ausgetauscht. Oberstes Ziel des „Gemeinsamen Ausschusses für Elektronik im Bauwesen“ ist es, die Phasen von Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung effizient zu machen. Klingt in der Theorie zunächst einmal gut! Aber Sie wissen selbst, dass Ihnen einige der oben beschriebenen GAEB-Fehler Dialoge in der Praxis regelmäßig begegnen.

Stellen Sie sich nun vor, all die technischen Hürden, die bei der Verwendung von GAEB-Austauschphasen in der Praxis auftreten, würden mit einem Mal entfallen. Das ist kein Wunschtraum!

Dank 40-jähriger Branchenerfahrung und dem ständigen Austausch mit unseren Kunden ist auch uns dieser Missstand nicht verborgen geblieben. Wie gut, dass SIDOUN Globe®, die AVA-Software mit Kostenmanagement + Baukalkulation, für all diese Fälle eine barrierefreie Lösung bereithält.

Und das Wichtigste: Sie arbeiten mit der SIDOUN Globe® AVA-Software jederzeit nach GAEB-Norm.

Als Lösung für den barrierefreien Datenaustausch mit allen Projektbeteiligten bieten wir in unserer Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe® die vollkommenen Excel-Integration. Ohne Einbahnstraße, „Sackgasse“ oder den Umweg über eine Schnittstelle kommunizieren Sie flexibel und komfortabel. Und dies sogar mit Bietern, die weder Möglichkeiten für GAEB haben noch eine AVA-Software besitzen.

SIDOUN Globe® bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren kompletten Datenaustausch über Ihr MS Excel zu bewerkstelligen. Die Excel-Import– und Export-Funktion ist Ihr Zugang zu einem barrierefreien Datenaustausch und intelligenten Zuarbeiten.

Denn: Denken Sie immer auch an diejenigen Firmen, die Ihnen ihre Daten nicht im GAEB-Format liefern können: Das sind Daten, die Sie im Excel-Format erhalten und erst händisch übertragen müssen. Aber auch im umgekehrten Fall, nämlich dann, wenn Ihr Gegenüber die von Ihnen gelieferten GAEB-Dateien nicht öffnen kann. All diese Verzögerungen gehören mit der AVA-Software SIDOUN Globe® endgültig der Vergangenheit an.

Den Austausch von Daten vollziehen Sie einfach mit Ihren eigenen Excel Vorlagen, inklusive Formeln, Verknüpfungen und Berechnungen. Über die Export-Funktion übermitteln Sie alle AVA-Daten als genormte Tabelle in Excel. Sie selbst entscheiden, welche Daten für den Empfänger editierbar sind. Ebenso flexibel erfolgt der Import von Daten über wenige Klicks und die automatische Aktualisierung Ihrer AVA-Daten in Echtzeit, z.B. beim vollautomatischen Importieren von Bieterpreisen direkt in Ihren Preisspiegel.

Die Funktionen Excel-Import und -Export stehen Ihnen in allen Bereichen der AVA zur Verfügung.

Vergessen Sie die Zeit der GAEB-Fehler und nutzen Sie als effiziente Alternativen in SIDOUN Globe®:

  • Den Bieter-Export über Ihr individuelles Excel-Sheet,
  • den prüfbaren Import von Aufmaßen als Turbo für Ihre Mengenermittlung über Ihr gesichertes Excel-Sheet mit dem Modul X-Menge oder
  • den perfektionierten LV-Export an Ihre Bieter im Rahmen der Angebotsaufforderung über GAEB-Excel via Modul X-Bieter

Selbstverständlich unterstützt SIDOUN Globe® für die Erstellung Ihrer Leistungsverzeichnisse auch den klassischen Weg des Datenaustausches über die GAEB-Schnittstelle. Sie nutzen die drei standardisierten Export Formate GAEB 90, GAEB 2000 sowie GAEB XML. Unterstützt werden hierbei die Austauschphasen DA81 bis DA86. Aktuelles Export Format ist GAEB DA XML 3.2. Beim Import von Daten im GAEB-Format erkennt die AVA-Software SIDOUN Globe® automatisch, um welches GAEB-Format es sich handelt. Bevorzugen Sie den Export im GAEB-Format, nutzen Sie die Auswahlmöglichkeiten für Formate im erscheinenden Dialogfenster.

Alle wichtigen Vorteile von Excel gegenüber GAEB lesen Sie hier.

AVA-Software

Zwei überragende Geschäftsjahre in Folge

Von | Unternehmen

Zwei überragende Geschäftsjahre in Folge

 

Der AVA-Software Hersteller SIDOUN International GmbH mit kräftigem Umsatz- und Gewinnplus

 

Gute Zeiten für den AVA-Software Hersteller SIDOUN International aus Freiburg im Breisgau. Der Innovationsführer und Branchenspezialist für AVA-Software mit Kostenmanagement + Baukalkulation verzeichnet in zwei aufeinanderfolgenden Jahren markant hohe Umsatz- und Gewinnzahlen. Die vom Unternehmen bestätigten Zahlen ziehen gleichzeitig weitere Marktanteilsgewinne gegenüber seinen Mitbewerbern nach sich.

Bereits im Geschäftsjahr 2016/2017 konnte das AVA-Software-Unternehmen Umsatz und Gewinn im Vergleich zum Vorjahr gewaltig steigern. So lag der Anstieg des Gewinns im benannten Geschäftsjahr bei fulminanten 300 Prozent. Im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2017/2018 nahm der Software-Hersteller weiter Fahrt auf und verzeichnete gleich nochmals eine Gewinnsteigerung von weiteren 44 Prozent. Für diesen sehr positiven Entwicklungstrend gibt es Unternehmensaussagen zufolge ganz konkrete Gründe. Denn das Unternehmen brachte in dieser Zeit zukunftsweisende Produktneuentwicklungen auf den Markt.

Gérard Sidoun, Geschäftsleiter und Gründer der SIDOUN International GmbH: „Wir freuen uns sehr über die überragend positiven Entwicklungen und das ertragsreiche Wachstum in den letzten beiden Geschäftsjahren. Wir sind stolz, unsere hoch gesteckten Ziele im Wesentlichen erreicht zu haben. Auf diese Weise konnten wir unsere Marktposition kontinuierlich weiter ausbauen und stärken. Dieser Positivtrend beruht auf der Neuentwicklung und Freigabe dreier Funktionserweiterungen für unser AVA-Software-Produkt SIDOUN Globe. Dies sind die Baukalkulation, „BI-Tools, Ihr Kreativwerkzeug“ sowie G-BIM. Die neuen Funktionen sind einmalig auf dem AVA-Markt und wir gehen davon aus, dass sie sich überdurchschnittlich schnell etablieren. Viele unserer Kunden nutzen bereits die großartigen Vorzüge der drei neuen Funktionen. Wir freuen uns, wenn wir auch viele weitere AVA-Anwender mit einem noch effizienteren Projektworkflow begeistern können.“

Gute Vorsätze des AVA-Software-Herstellers auch für das laufende Geschäftsjahr

Durch die zuletzt durchgeführte Erweiterung des Produktportfolios hat SIDOUN International sein solides Fundament nochmals gestärkt. Laut Aussagen des Unternehmens zeichnet sich auch im kommenden Geschäftsjahr eine äußerst stabile Geschäftsentwicklung sowie ein profitabler Wachstumskurs ab. So blickt SIDOUN International positiv in die Zukunft. Das Unternehmen besitzt aktuell viele Ansatzpunkte für weiteres Wachstum im wettbewerbsreichen AVA-Markt-Umfeld, nicht zuletzt, wie das Unternehmen mitteilte, wegen seiner geplanten, innovativen Produktneuentwicklungen und Aktivitäten.

Die SIDOUN International GmbH entwickelt und vertreibt seit circa 42 Jahren AVA-Software mit Kostenmanagement + Baukalkulation. Das aktuelle Software-Produkt aus dem Hause SIDOUN International – SIDOUN Globe – bietet für Planer, Ingenieure, Architekten, Städte, internationale Baukonzerne, Anlagenbauer sowie andere ausschreibende Firmen der Baubranche eine zukunftsfähige AVA-Software. Von kompakt bis High-End ist das Programm mit allen gängigen AVA-Klassiker-Funktionen ausgestattet und bietet darüber hinaus viele Spezialfunktionen für effiziente Projektarbeit sowie leistungsstarke Tools und Alleinstellungsmerkmale für effizientere Projektworkflows.

Umsatz der SIDOUN International GmbH
AVA-Software

Ausschreibungssoftware: Was ist SIDOUN Globe®?

Von | AVA

Schnell-Navigation

AVA

Beliebte Beiträge

Für wen ist die Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe® hilfreich?

 

Warum sich die SIDOUN Globe® AVA-Software für Sie eignet

 

Das Produkt SIDOUN Globe® ist eine Ausschreibungssoftware des Software-Entwicklers SIDOUN International GmbH aus Freiburg im Breisgau. 1977 von Gérard Sidoun gegründet, entwickelt und vertreibt das Unternehmen seit rund 42 Jahren AVA-Software mit Kostenmanagement + Baukalkulation. Das Unternehmen bietet seit seiner Gründung ein stetig weiterentwickeltes Produkt an und hat sich als kompetenter Partner und Branchenspezialist auf dem gesamten AVA-Markt etabliert. Die Ausschreibungssoftware bietet alle gängigen und klassischen Funktionen für erfolgreiche, durchgängige AVA-Prozesse über alle neun Leistungsphasen hinweg.

SIDOUN Globe® beinhaltet unter anderem folgende Tools und Funktionen (Ausschreibungssoftware-Klassiker):
• Leistungsverzeichnis (LV)
• Mengenermittlung
• Preisdatenbank
• Angebotseingabe/Preisspiegel
• GAEB Schnittstelle
• Standardgerechtes Arbeiten nach DIN 276, AKS, BKP, M803 u.a.
• Nachtragsverwaltung
• Mängel- und Gewährleistungsverwaltung
• Adressen-, Korrespondenz- und Dokumentenverwaltung
• Baukalkulation
• Umfangreiche Tools für Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung
• Vielseitige, effiziente Werkzeuge für Auswertung und Abrechnung

Neben den AVA-Software-Klassikern bietet die Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe® viele innovative und zukunftsweisende Spezialfunktionen für mehr Effizienz rund um das Thema Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, Baukalkulation sowie Kostenmanagement. Viele dieser Funktionalitäten sind zukunftsweisende Alleinstellungsmerkmale auf dem Markt der Ausschreibungssoftware und wurden wiederholt für ihren innovativen Charakter prämiert (sieben Jahre in Folge Innovationspreis IT – Branchensieger). Die jüngste Auszeichnung erlangte das AVA-Produkt für G-BIM – „Das praktikable BIM für den Architekten“.

Bei mehr als 45.000 Anwendern aus den Bereichen Architektur, Ingenieurbau, Verwaltung, Stadt oder Kommune, Anlagenbau sowie Unternehmen der Wohnungswirtschaft, Baufirmen, Großunternehmen und internationale Konzerne haben sich SIDOUN Globe® sowie die Produkte und Services von SIDOUN International bereits etabliert. Die Ausschreibungssoftware zeichnet sich vor allem durch Flexibilität, Leistungsstärke und Komfort aus. Die Software ist modular aufgebaut und passt sich den jeweiligen Arbeitsweisen der User perfekt an. Anwender können ihre gewohnten Arbeitsweisen zu jedem Zeitpunkt beibehalten.

Der Funktionsumfang ist für den Anwender – von der kompakten bis zur High-End-Version – frei wählbar und kann jederzeit ergänzt werden. Somit ist das Produkt für jede Unternehmens- und Projektgröße geeignet. Die SIDOUN Globe® Ausschreibungssoftware ist seit Ende des Jahres 2017 unter dem Namen Globe4all® auch als Online-Version ehältlich und kann dort 14 Tage lang kostenlos erprobt werden.

SIDOUN Globe® Ausschreibungssoftware
AVA-Software

AVA-Software mit Excel und Word verwenden? Ja, mit SIDOUN Globe®

Von | AVA

Schnell-Navigation

AVA

Beliebte Beiträge

AVA-Software, Excel und Word gehen Hand in Hand

 

Effizient Ausschreiben in der AVA-Software: Mit integriertem MS Office

 

Können die MS Office Programme Excel und Word in der AVA-Software SIDOUN Globe® verwendet werden?

Ja, denn SIDOUN Globe® arbeitet mit den Office Programmen Excel und Word „Hand in Hand“. Beide Anwendungen sind vollkommen in die Programmoberfläche der AVA integriert. Das bringt für Anwender viele Vorteile bei Ihrem täglichen AVA-Prozess-Workflow. Die Hälfte aller Planungsbüros arbeitet heutzutage mit einer AVA-Software. Ein Großteil der verbleibenden Büros nutzen für ihre Ausschreibungen, Kostenmanagement, Baukalkulation, Briefverkehr und vieles mehr erfolgreich die Produkte der MS Office Palette Excel und Word. Diese Produkte haben sich aufgrund ihrer Funktionsvielfalt mit Formeln, Formatierungsmöglichkeiten und Verknüpfungsoptionen etabliert. Warum also nicht das Beste aus AVA und Office effizient miteinander kombinieren?

Viele Ausschreibungssoftwares arbeiten mit semiprofessionellen, Office ähnlichen Text- oder Kalkulationseditoren, und oftmals ist der manuelle Übertragungsweg von externen Daten aus Excel und Word per „Copy and Paste“ der einzige Weg, mit diesen Daten in der AVA weiterzuarbeiten. Als einzige AVA-Software auf dem Markt bietet das Programm SIDOUN Globe® die vollkommene Integration von Word und Excel. Mit SIDOUN Globe® nutzt der Anwender vollumfänglich sein vertrautes Word oder Excel – sprich: Standardvorlagen sowie eigene Vorlagen nebst Formeln, Verknüpfungen und individuellen Berechnungen, die er selbst geschaffen hat. Neben dem „Workflow-Turbo“ ist ein weiterer Vorteil der vollkommenen Integration von Word und Excel, dass Übertragungsfehler automatisch ausgeschlossen sind.

Und selbst bei der Arbeit mit Excel in der AVA bietet SIDOUN Globe® die geeigneten Sicherheitsmechanismen, sodass beispielsweise Spalten nicht aus Versehen verschoben werden können. Tätigen Anwender Kalkulationen, Kostenprognosen, Mengenermittlungen oder andere Berechnungen und erstellen sie Diagramme basierend auf Auswertungen in Excel, so ist all dies auch in Echtzeit in der AVA-Software vorhanden. Die Office- und AVA-Daten werden in derselben zentralen Datenbank gespeichert, sodass beide Programme jederzeit auf demselben Stand synchronisiert sind – es ist hierbei egal, ob der Anwender Änderungen/Aktualisierungen in einem der Office Programme oder der AVA durchführt.

Mit Microsoft Word verhält es sich genauso. Zwischen Word und der AVA ist kein Hin und her springen mehr notwendig. Word fungiert als Langtexteditor und überall dort, wo Texte benötigt werden, zum Beispiel bei Stammtexten, Leistungsverzeichnissen und Beschreibungen. Sämtliche Formatierungsmöglichkeiten und Funktionen, die aus Word bekannt sind, stehen dem Anwender auch in SIDOUN Globe® zur Verfügung. Per Drag & Drop können darüber hinaus Textpassagen, Grafiken, Pläne und Skizzen aus externen Dokumenten direkt in die AVA übertragen werden. Wie bei Excel ist neben der Nutzung von Standard-Vorlagen auch bei Word die Übertragung eigener Vorlagen mit individuellem Layout in die AVA möglich. Das Beste aus AVA und Office für mehr Flexibilität!

AVA-Software
SIDOUN-Globe-Systemvoraussetzungen

Die Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe: Sytemvoraussetzungen

Von | AVA

Schnell-Navigation

AVA

Beliebte Beiträge

Softwarearchitektur bei der Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe

Ausschreibungssoftware mit intelligenter Software-Architektur

 

Die Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe® trägt einige Besonderheiten in ihrer innovativen Software-Architektur. In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen an dieser Stelle zwei Fragen beantworten, welche von Interessenten und Kunden in der Vergangenheit wiederholt geäußert wurden.

Fragen:

  1. Welche Systemvoraussetzungen hinsichtlich PC und Netzwerk besitzt die Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe®?
  2. Kann die SIDOUN Globe® AVA-Software auch schnell auf meinem Mac Rechner in Betrieb genommen werden?

Antwort:

Das Programm SIDOUN Globe® ist eine branchenspezifische Ausschreibungssoftware, entwickelt für Microsoft Windows. Der komplette Client unterliegt einer Programmierung auf der Basis des neuesten .NET Frameworks von Microsoft.

Eine Inbetriebnahme der Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe® unter Mac OS verläuft technisch völlig reibungslos. Die AVA-Software aus dem Hause SIDOUN International GmbH wird bereits seit Jahren von vielen Mac OS Anwendern in der Praxis für Ihre tägliche Arbeit genutzt.
Apple-Computer sind heutzutage mit Microsoft Windows sowie anderen gängigen Betriebssystemen kompatibel. Dank der Intel-Architektur arbeiten der iMac und das MacBook gegenwärtig solide wie ein vollwertiger Windows-PC.

Grundsätzlich gibt es zwei einfache Wege, um Windows unter Mac OS zu nutzen. Für Anwender von SIDOUN Globe® haben sich zwei Alternativen in der Vergangenheit stets bewährt:

Mit dem Virtualisierungs System für Windows „Parallels Desktop for Mac“ arbeiten Anwender auf ihrem Mac in einer Windows Umgebung mit SIDOUN Globe®. Eine weitere Möglichkeit bietet der Apple Bootmanager „Boot Camp“. Mit „Boot Camp“ erfolgt eine direkte Installation von Microsoft Windows auf der jeweiligen Festplatte mittels einer neuen Partition.
Selbstverständlich steht Anwendern bei Nutzung dieser beiden Möglichkeiten der volle Funktionsumfang von SIDOUN Globe® zur Verfügung.

Die ausführlichen Systemvoraussetzungen der Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe® sind in nachfolgender Grafik detailliert aufgeführt. Für konkrete Empfehlungen hinsichtlich PC und Netzwerk kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!


Das könnte Sie auch interessieren:


Systemvoraussetzungen der Ausschreibungssoftware SIDOUN Globe

Microsoft SQL Server

Wir empfehlen als Datenbank den Microsoft SQL Server 2012 oder 2016 sowie die entsprechenden Express-Editionen einzusetzen, da diese zuverlässig arbeiten, umfangreich getestet wurden und mit geringem Wartungsaufwand betrieben werden können. SIDOUN Globe® wird mit neuester Microsoft-Technologie entwickelt, um bestmögliche Performance und Kompatibilität mit anderen Microsoft-Produkten zu gewährleisten.

Sicherheit

Der Log-In ist Passwort-geschützt (128-Bit-codiert). Bei erfolgreichem Log-In wird für den Client ein eindeutiger Zugangsschlüssel erzeugt, der für den weiteren Serverzugriff vom Client verwendet wird. Ein Server-Komponenten-Aufruf ist nur mit diesem Schlüssel und innerhalb der Anwendung möglich. Komponenten-Aufrufe erfolgen wahlweise über „http“ oder „https“.

Hinweis

Der Webserver beziehungsweise Komponent-/Datenbank-Server sollte hinter der Firewall sein.

Nähere Informationen zur innovativen Software-Architektur (innere und äußere Architektur) erfahren Sie hier in einem ausführlichen Bericht.