fbpx Skip to main content

Schnell-Navigation

AVA

Beliebte Beiträge

So bleiben Sie bei Ihrer Kostensteuerung flexibel

Leistungsstarke Funktionen für Ihre Kostensteuerung

Die Kostensteuerung ist eine wichtige Maßnahme, die neben der Kostenermittlung und der Kostenkontrolle eine gute und effiziente Kostenplanung ausmacht. Die Kostensteuerung dient, ebenso wie die Kostenkontrolle, der steten Überwachung der Baukostenentwicklung unter Einhaltung aller errechneten Kostenvorgaben. Verschiedene Stufen der Kostenermittlungen werden hierbei verglichen, es werden Prognosen getätigt und unter Umständen steuernd interveniert.

Eine zukunftsweisende, leistungsstarke und flexible AVA-Software bedient nicht nur die klassische Kostenermittlung mit den jeweiligen Leistungsverzeichnissen oder die verschiedenen Ermittlungsarten nach DIN276 wie: Kostenschätzung, Kostenberechnung, Kostenanschlag und Kostenfeststellung. Die AVA-Software SIDOUN Globe® des Innovationsführers SIDOUN International bietet Ihnen darüber hinaus eine effiziente Kostenkontrolle durch Vergleichsinformationen (Soll-/Ist-Vergleich), die in den voranstehenden Kostenermittlungen ablesbar sind.

Über das leistungsstarke Modul Excel-inside sowie die vollkommene Excel-Integration (diese gibt es nur bei SIDOUN), haben Sie die Möglichkeit, durch die Kostensteuerung eine zielgerichtete Kostenentwicklung zu gewährleisten – unter Einhaltung der vorgegebenen Kostenvorgaben. Mit Excel-inside in SIDOUN Globe® werden Ihre erfassten Kennzahlen direkt in eine beliebige Excel-Vorlage in SIDOUN Globe® geschrieben. Auf diese Weise stellen Sie Ihre eigene individuelle Kostenkontrolle her.

Profitieren Sie künftig von einer intelligenten Kostensteuerung über Excel-inside und verwenden Sie Ihre eigenen, individuell erstellten Excel-Vorlagen auch für Ihre Einheitspreis-Kalkulation. Sie berechnen und kalkulieren Werte wie zum Beispiel Löhne oder Material, Mittellohn und Maschinenkosten in Ihrem Excel. Die Gesamtsumme übertragen Sie im Anschluss komfortabel per Klick automatisiert in Ihre AVA-Software. Auch Zellenwerte lassen sich auf dieselbe Art und Weise automatisiert in SIDOUN Globe® übergeben.

Die Voraussetzung für eine effektive Kostenkontrolle schaffen Sie mithilfe einer präzisen und akkuraten Datenpflege durch Eingabe der verschiedenen anfallenden Ereignisse wie beispielsweise Aufmaß, Rechnungen oder Nachträge.

Beispiel/Variante einer Kostenkontroll

Obenstehende Tabelle ermöglicht eine Kostensteuerung mit einer punktuellen Übersicht. Sie ermöglicht ein zielbewusstes Eingreifen in die Entwicklung der bereits entstandenen Kosten während der Planungsphase. Erst basierend auf Differenzen, die in der Kostenkontrolle auftreten können, setzen Sie die Kostensteuerung wirksam ein. Umso wichtiger ist es, diese Differenzen rechtzeitig zu erkennen, die oftmals auch durch Abweichungen zustande kommen, die vom Bauherren verursacht wurden – beispielsweise bei Sonderwünschen oder anderweitigen Änderungen.

Übrigens: Viele Kunden verwenden im Zusammenhang mit ihrer Kostensteuerung das Modul „Nachtragsverwaltung“, das eine lückenlose Dokumentation sämtlicher Nachträge für beauftragte Vergabeeinheiten gewährleistet. Die Nachträge untergliedern Sie in diesem Modul nach Ihren Wünschen über eine zweistufige Hierarchie. Die Nachtragsverwaltung bietet darüber hinaus eine Prognose Funktion – für mehr Sicherheit durch eine übersichtliche Kostenentwicklung.

Ebenso findet das Modul „Kostenstand“ bei zahlreichen Kunden Verwendung. Mit diesem Modul sind Sie flexibel in Ihrer Kostenüberwachung und Steuerung. Es stellt alle aktuellen Kostenstände über alle Leistungsphasen hinweg in einer übersichtlichen Struktur dar – zum Beispiel die Werte aus DIN 276, Gewerken sowie Rechnungen, Nachträgen und Zahlungen…  Mithilfe dieses Moduls generieren Sie eigene Auswertungen für Ihr Gesamtbauprojekt, die Unterprojekte sowie Ihre Vergabeeinheiten. Eine feine Kostenaufschlüsselung erlaubt Ihnen zusätzlich, präzise Prognosen über die Kostenfortschreibung aufzustellen.