Case Study Schönwetter PlanungsGmbH

SIDOUN Globe® flexibel und zeitsparend

Riesige Datenmengen, alte Dateiformate: Dokumente aus 25 Jahren Laufzeit lassen sich mittels Integration unterschiedlicher Formate einfach verwalten

Die Fülle an Daten und Dokumenten, die sich in 25 Jahren Projektarbeit ansammelt, ist immens: Von Bauplänen über Tabellen zur Flächenberechnung, Kostenüberwachung oder Preiskalkulation, bis hin zur Wirtschaftlichkeitsberechnung – ohne eine gute Software ist die Datenmenge unüberschaubar.

„Die Informationen sind oft in unterschiedlichsten Formaten verfügbar, daher suchten wir nach einer AVA-Software, die eine problemlose Integration unterschiedlichster Dateien ermöglicht“, erklärt Jörg Schönwetter, Geschäftsführer der gleichnamigen Planungsgesellschaft. „Bei SIDOUN Globe® können Daten ganz einfach per Drag & Drop zwischen Excel oder Word und der AVA-Software ausgetauscht werden. Dies erleichtert unsere Arbeit erheblich und stellt zudem sicher, dass keine Übertragungsfehler entstehen,“  so Jörg Schönwetter.

Case Study Schönwetter Planungsgesellschaft

Dabei arbeitet die Software bidirektional: Alle Daten, die in Excel oder Word eingetragen werden, finden sich automatisch in SIDOUN Globe® wieder und umgekehrt. Eine Aktualisierung in Echtzeit sorgt dafür, dass stets die aktuellste Version zur Verfügung steht – eine enorme Erleichterung für eine gemein-same Datenhaltung. Modularer Aufbau für individuelle Arbeitsweise Excel-inside ist nur eines von zahlreichen Modulen, die das Arbeiten in SIDOUN Globe® so flexibel und gleichzeitig effizient machen. „Der modulare Aufbau der Software ermöglicht, dass jeder Nutzer seine individuelle Arbeitsweise beibehalten kann. Je nach Bedarf kann man Module frei wählen und sich eine auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittene AVA-Software zusammenstellen“, erläutert Gérard Sidoun, Gründer der SIDOUN International GmbH.

„Das sehen wir als großen Vorteil, da jeder Mitarbeiter seine eigenen Strukturen hat und diese nicht auf-geben muss. Arbeitet jemand gerne mit Excel, kann er diese Arbeitsweise beibehalten und die Daten später einfach in die AVA-Software integrieren. Die Handhabung ist einfach, die Bedienung sehr übersichtlich“, ergänzt Schönwetter. „Bei SIDOUN Globe® können Daten ganz einfach per Drag & Drop zwischen Excel oder Word und der AVA-Software ausgetauscht werden. Dies erleichtert unsere Arbeit erheblich und stellt zudem sicher, dass keine Übertragungsfehler entstehen.“

Zeitgleicher Zugriff dank Team-Modus

Das Team-Modus-Modul ermöglicht mehreren Anwendern zeitgleich den Zugriff auf dasselbe Verzeichnis, in dem sie ihre Eingaben vornehmen können. Eine sofortige Synchronisation der Ansichten aller Anwender sorgt dafür, dass alle Nutzer immer die aktuellste Version vor Augen haben.

„Bei einem Großprojekt wie diesem, an dem etwa 90 Architekten an knapp 30 Standorten arbeiten, ist diese Funktion eine enorme Unterstützung“, so Schönwetter. „Verschiedene Versionen desselben Verzeichnisses entfallen, Kopien und zeitintensive Übertragungen sind nicht erforderlich – der aktuelle Stand des Projekts ist stets up-to-date und für alle einsehbar.“

Als äußerst nützlich hat sich außerdem der DAss erwiesen: der Datenassistent in SIDOUN Globe®, der datenbankübergreifend arbeitet und bei jeder Suchanfrage dazu lernt. Ähnlich wie bei der Google-Suche schlägt der Assistent bereits beim ersten eingegebenen Buchstaben Begriffe vor, die in der Datenbank zu finden sind. Je häufiger ein Wort eingegeben wird, desto weiter nach oben rückt es in der Vorschlagsliste. Da die Datenbank komplett indiziert ist, findet der DAss gesuchte Dokumente extrem schnell.

„Bei einer Informationsfülle aus über 25 Jahren Projektarbeit ist eine gute Suchfunktion unerlässlich. Der DAss ermöglicht einen schnellen und zielsicheren Zugriff auf alle benötigten Unterlagen und spart uns somit sehr viel Zeit- und Arbeitsaufwand“, schildert Schönwetter seine Erfahrung.

Wechsel von ARRIBA auf SIDOUN Globe®

„Bis vor einem Jahr nutzten wir ARRIBA als AVA-Software“, berichtet Schönwetter. „Die Struktur wandelte sich jedoch, es kamen viele Funktionen hinzu, die wir für unsere Zwecke nicht benötigten – daher entschlossen wir uns zu einem Wechsel zu SIDOUN Globe®. Dank einer Schnittstelle zu ARRIBA ist eine Daten Übernahme aus der Software nach SIDOUN Globe® völlig unkompliziert möglich. Alle bisher angesammelten Daten bleiben erhalten und werden in die AVA-Software von Sidoun International integriert. Uns überzeugte insbesondere der modulare Aufbau, die einfache Bedienbarkeit und ganz besonders die Möglichkeit, verschiedene Formate, wie Excel oder Word zu integrieren. Außer SIDOUN Globe® kenne ich keine AVA-Software, die das ermöglicht“, erläutert Schönwetter seine Beweggründe. „Der Auf-, Neu- und Umbau der Discounterfilialen wird voraussichtlich noch mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Aktuell nutzen wir für all unsere Projekte SIDOUN Globe® und planen, auch in Zukunft mit dieser Software zu arbeiten“, so der Geschäftsführer abschließend.