Projekt Checkin/Checkout in SIDOUN Globe® AVA-Software
test

Schnell-Navigation

AVA

Beliebte Beiträge

Projekt Check-In/Check-Out

 

Projekte einfach mit Check-In/Check-Out auf die Baustelle mitnehmen.

 

Sie kennen diese Situation:
Um den aktuellen Stand der Baumaßnahme zu besprechen und in diesem Zuge die Aufmaße aufzunehmen, erfolgt ein Treffen mit der bauausführenden Firma vor Ort auf der Baustelle. Die Aufmaße werden kontrolliert, notiert und zu einem späteren Zeitpunkt im Büro in Ihre AVA-Software eingegeben.

Wäre es da nicht schön, wenn all diese händischen Übertragungsarbeiten entfielen und Sie die Aufmaße direkt auf der Baustelle in Ihr AVA-Projekt überführen könnten? Das funktioniert ganz einfach mit dem Modul „Projekt Check-In/Check-Out“ in der SIDOUN Globe® AVA-Software!

Wie kommt das Projekt mit auf die Baustelle?

Mit diesem Modul bearbeiten Sie Ihre Projekte auch außerhalb des Büros, zum Beispiel auf der Baustelle. Mit dem ausgecheckten Projekt können Sie extern weiterarbeiten, unabhängig davon, ob an diesem Ort eine Internetverbindung besteht oder nicht. Falls keine Möglichkeit einer Internetverbindung besteht, nutzen Sie den SIDOUN Globe® Offline Modus für die Weiterverarbeitung.

Nachdem Sie ein Projekt im Büro ausgecheckt haben, erhält es nach dem Neustart von SIDOUN Globe® einen allgemein gültigen Schreibschutz. Ausgecheckte Projekte sind in der Projekttabelle nach wie vor sichtbar, jedoch können von nun an nur noch Sie allein in diesem Projekt arbeiten und Daten verändern. Sie können absolut sicher sein, dass kein Kollege in Ihrer Abwesenheit an einem Projekt weiterverarbeitet.

SIDOUN Globe®. Projekt Checkin/Checkout

Der Check-In des Projekts später im Büro

Haben Sie Ihre Arbeit mit dem Projekt beendet und alle Daten eingegeben, checken Sie das Projekt in Ihrem Büro einfach wieder ein. Sobald Sie sich wieder auf Ihrem Server einloggen, übertragen und aktualisieren sich alle zwischenzeitlich veränderten Daten und Sie können mit diesen Daten weiterarbeiten. Der Schreibschutz ist nach dem Neustart von SIDOUN Globe® wieder aufgehoben.

Hinweis:
Sie müssen für den Check-In nicht erneut ins Büro zurück kehren. Es ist auch möglich, den Check-In von der Baustelle aus vorzunehmen, indem der Client als Server fungiert. Generell ist der Check-In Ihres Projekts möglich, sobald Sie über einen Internetzugang verfügen.

Technische Voraussetzungen/Ausstattung

Um die Funktion Check-In/Check-Out zu nutzen, benötigen Sie ein Laptop oder ein Tablet mit einer Einzelplatzinstallation sowie einer Serverinstallation. Auf diese Weise kommuniziert der Client auf dem Laptop oder Tablet mit dem Server im Büro, sodass sich Ihre Projekte übertragen lassen.

Profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Zeitersparnis: Keine erneuten Übertragungsarbeiten im Büro
  • Vermeidung von Übertragungsfehlern
  • „Mobilität“ mit Projekten – die Bearbeitung von Projekten kann ortsunabhängig erfolgen
  • Sicherheit durch Schreibschutz nach dem Auschecken eines Projekts
  • Kein Internetzugang auf der Baustelle erforderlich
  • Selbst bei Beschädigungen des Clients, sind die Daten gesichert

Ein Beispiel für Ihre Workflow-Optimierung mit Check-in/Check-out

Gehören Sie oder ein Kollege zu den Projektmitarbeitern, die einen Teil Ihrer Projektarbeit im Homeoffice ausführen? Dann ist das Modul „Projekt Check-in/Check-out“ die ideale Lösung. Einfach das Projekt mit nach Hause nehmen, weiterbearbeiten und am nächsten Morgen im Büro die Daten synchronisieren.